Edmonton Ice Castles.

_MG_6620-3888x2592

Edmonton – das Tor zu Kanadas Norden.

Am 4. und 5. Januar war ein Besuch in Alberta’s Hauptstadt geplant. Hier luden die sogenannten Eisburgen („Ice Castles“) zu einem wahrhaft magischen Besuch ein.

Die Idee solche Eisburgen zu erschaffen, wurde von einem US-amerikanischen Unternehmen begründet – Edmonton wurde die erste kanadische Stadt in der diese Burgen installiert wurden. Dabei werden nur Wasser und Eiszapfen eingesetzt und man braucht natürlich eine längere Zeit sehr kalte Temperaturen, wofür Edmonton gute Voraussetzungen bietet – mit zum Teil unter -30 Grad in den letzten Wochen. Die Kunstwerke können sich wirklich sehen lassen. Eine atemberaubende Kulisse ist entstanden.

_MG_6621-2592x3888_MG_6637-3888x2592_MG_6633-2592x3888_MG_6625-2592x3888_MG_6629-3888x2592_MG_6635-3888x2592_MG_6626-2592x3888_MG_6647-3888x2592_MG_6632-2592x3888_MG_6638_MG_6636-2592x3888_MG_6650-2592x3888_MG_6651-2592x3888

Als kleiner Abstecher soltte es dann zum größten Shopping Center Nordamerikas gehen. Ich bin eigentlich gar kein Freund von Shopping Centern, aber diesen Wahnsinn musste ich mir einmal persönlich anschauen. Im besagten Großraumladen gibt es wirklich allerhand zu entdecken, nicht nur zum shoppen. Um die Leute bei Shoppinglaune zu halten gibt es sogar eine Eislaufarena, ein riesen Schwimmbad und ein Kapitän hat sich hier auch mit seinem alten Holzschiff verfahren.

_MG_6614-3888x2592_MG_6618_MG_6616IMG_7908

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s